Das Orchester im Kopf

Webinar am Do, 18. November, 11-12 Uhr

Lernen Sie in diesem Webinar, wie wir uns die Erkenntnisse der Gehirnforschung fürs digitale Lernen zunutze machen können.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an!

Das nehmen Sie aus dem Webinar mit

Wieso verpacken wir Geschenke und warum sorgt Unklarheit für eine bessere Erinnerungsleistung? Was macht Abfragen so effektiv und weshalb sollte man Pausen nicht unterschätzen? Auf all diese Fragen – und noch viele mehr – liefert die Gehirnforschung Antworten, die wir uns im digitalen Lernen zunutze machen sollten.

Friedl Wynants, Gründer und Geschäftsführer von youknow, gibt Ihnen im Webinar einen Einblick in dieses spannende Forschungsfeld. Sie bekommen praxisnahe Tipps an die Hand, wie auch Sie Ihre Inhalte mit einfachen Kniffen so aufbereiten, dass sie bei Ihren Lernenden in Erinnerung bleiben und Sie so das Orchester im Kopf zum Spielen bringen.

Zum Webinar anmelden

Ja, ich möchte den monatlichen Newsletter von youknow erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

E-Learning Webinar-Reihe

Von „Iiiih, Learning…“ zu: E-Learning!

Was wir von Netflix über spannenden Content lernen können, wie Sie Seminare erfolgreich digitalisieren und was es bedeutet, wenn KI und Autorentool aufeinander treffen – all das erfahren Sie in unserer Webinar-Reihe. Für jedes Webinar haben wir ausgewählte Kunden und Partner als Gastspeaker angefragt – so bekommen Sie einen exklusiven Einblick in die Praxis. Melden Sie sich jetzt kostenlos zu unseren Webinaren an!

Zu den Webinaren

Sie möchten mehr erfahren?

Andreas Schatz, Key Account Manager

Wir beraten Sie gerne und finden gemeinsam mit Ihnen die optimale Lösung für Sie.
Schreiben Sie uns einfach per Kontaktformular oder melden Sie sich direkt per Mail oder Telefon:

+49 89 30 66 880-0